So., 13. Juni | Lagerhaus 2. Stock bei GSI Architekten

MARC FOURNEL - FLÖTE

Rezital für Flöte & Fazioli Marc Fournel - Flöte Claire Pasquier - Fazioli 278
Registrierung ist geschlossen
MARC FOURNEL - FLÖTE

Zeit & Ort

13. Juni, 17:00
Lagerhaus 2. Stock bei GSI Architekten, Davidstrasse 40, 9000 St. Gallen

Programm

Ludwig van Beethoven

Frühlings-Sonate, opus 24

  1.  Allegro
  2.  Adagio molto espressivo
  3.  Scherzo, Allegro molto
  4.  Rondo, Allegro ma non troppo

Francis Poulenc

Sonate pour Flûte et Piano

  1.  Allegro malinconico
  2.  Cantilena
  3.  Presto giocoso

Philippe Gaubert

Quatre esquisses

  1.  Soir sur la plaine
  2. Orientale
  3. Sicilienne
  4. Madrigal

Gabriel Fauré

Fantaisie, opus 79

1. Andantino

2. Allegro

MARC ANDRÉ FOURNEL - Biographie

Marc André Fournel, im Montreal geboren, studierte am Konservatorium und an der McGill Universität und schloss als “Bachelor of Music with Distinction” ab. Er war Soloflötist im Canadian Chamber Orchestra und im “Orchestre des Jeunes du Québec. Für Radio-Canada machte er diverse Aufnahmen. Anschliessend studierte er in Frankreich unter Maxence Larrieu (Conservatoire Supérieur de Lyon) und erhielt 1983 den “Premier prix à l’unanimité ”. Seit 1985 wirkt Marc Fournel als Soloflötist des Sinfonieorchesters St.Gallen. 1993 erschien bei ETCETERA Amsterdam eine Doppel-CD: Sämtliche Sonaten für Flöte und Cembalo von Johann Christoph Friedrich Bach, welche von den Kritikern sehr gelobt wurde. Ebenso erfolgreich waren die 2004 und 2009 erschienenen CDs „La belle époque“und „Philippe Gaubert“ mit Claire Pasquier.

CLAIRE PASQUIER - Biographie

Claire Pasquier ist seit über 20 Jahren als Musikerin erfolgreich tätig. Sie tritt solistisch als Pianistin auf, und war Preisträgerin verschiedener Kammermusik Wettbewerbe. Als Korrepetitoren genoss Sie Engagements an der Victoria State Opera in Melbourne, am English National Opera Studio und am Royal Opera House in London, an der English National Opera in Glyndebourne bei der Pariser Fondation Royaumont, beim Israeli Vocal Arts Institute Tel Aviv in Zusammenarbeit mit der New Israeli Opera und der Metropolitan Opera New York, am Theater St.Gallen und bei den Bregenzer Festspielen.

Heute arbeitet Claire Pasquier europaweit als freischaffende Pianistin und Begleiterin mit verschiedenen Ensembles und Sängern zusammen, u. a. mit dem Sinfonieorchester St. Gallen, den Wiener Symphonikern und den Musik Kollegium Wintherthur. In 2008 hat sie die Künstleragentur für private Anlässe und Konzerte“Absolutely Classical“ gegründet die sie finden können unter www.absolutelyclassical.ch.

Event teilen: